Demo-Produktionsanlage

Wir laden Sie ein, die Anlage zu besuchen, deren Arbeit vom IPLAS-System überwacht wird. Obwohl die Anlage fiktiv ist und die Daten generiert werden, basiert der vereinfachte Zyklus selbst auf dem tatsächlichen Produktionsprozess von Plattenheizkörpern aus Walzblechen.

Hervorgehobene Produktionsstufen:

  1. Schneiden und Stanzen von Blechen
  2. Verschweißen von Teilen
  3. Dichtheitstest
  4. Entfetten und Malen
  5. Abbrennung
  6. Etikettendruck und Verpackung

Der gesamte Produktionsprozess wird anhand der unten aufgeführten Berichte überwacht.

  • Bericht für die aktuellen Daten
  • Stillstandsanalyse
  • Synoptische Karte
  • Produktionszusammenfassung

Der Bericht für die aktuellen Daten enthält die Daten der Hydraulikpresse, die Blätter schneidet und die Platten stanzt. Die erste darauf verfügbare Analyse (1) zeigt die aktuelle Anzahl der produzierten Stücke (1a), den geschätzten Ausführungfrist (1b) und den Maschinenwirkungsgrad in Prozent (1c).

Eine weitere Analyse ist das Gantt-Diagramm (2), das den Arbeitsverlauf der Presse unter Berücksichtigung ihrer Ausfallzeiten zeigt. Das Diagramm zeigt, in welchen Zyklen die Maschine gearbeitet hat, wann es Ausfall gab und was der Grund dafür war. Der Benutzer kann diese Art der Analyse gemäß den hier verfügbaren Anweisungen erstellen.

Kreisdiagramme sind mit der Nummer (3) gekennzeichnet, d. H. einer anderen Variante der Analyse, die in dem unten dargestellten Bericht verwendet wurde. Der erste informiert uns über die Arbeitszeiten und Ausfallzeiten der Maschine und der zweite gibt detailliert die Gründe für den Ausfall der Maschine und deren prozentuale Verteilung über die Zeit an. Diese Art der Analyse kann vom Benutzer auch unabhängig gemäß den Anweisungen generiert werden.

Die letzte in diesem Bericht verfügbare Analyse (4) ist die Tabelle mit den Ausfallzeiten aus den hervorgehobenen Gründen.

Der Bericht Stillstandsanalyse bezieht sich darauf, wenn eine Maschine während der Produktion angehalten wird. Es ermöglicht eine Datenanalyse hinsichtlich der Gesamtdauer der Ausfallzeiten oder ihrer Anzahl. Der Bericht enthält eine Analyse in Form einer Tabelle, die den Benutzer über Grund und Dauer der aufgetretenen Stillstand für ausgewählte Produkte informiert, sowie darüber, welches Gerät ausgefallen ist. Zusätzlich werden die Daten in Form von Kreisdiagrammen dargestellt. Standardmäßig wird der Bericht für den aktuellen Monat angezeigt, aber der Benutzer kann jedoch den Zeitraum frei auswählen, für den er den Bericht erstellen möchte.

Der Bericht Heizkörper – Aktuelle Daten ist eine synoptische Karte mit aktuellen Daten für bestimmte Bereiche des Produktionsprozesses. Der Benutzer kann diesen Bericht selbst erstellen und zunächst eine Analyse in Form einer synoptische Karte gemäß den Anweisungen erstellen. In unserem Fall wurden jeder Stufe Labels zugeordnet, die Schlüsselwerte wie die Anzahl der aktuellen Bestellungen, die Anzahl der durchgeführten Dichtheitstests mit der Anzahl der positiven Ergebnisse enthalten..

Der Bericht Produktionszusammenfassung enthält eine Tabelle mit Daten zum Start- und Enddatum der Produktion, bestellter und produzierter Stücke, Produkttyp, Ablehnungsprozentsatz und die Effizienz für einen bestimmten Auftrag. Standardmäßig werden alle Daten für den aktuellen Monat angezeigt. Darüber hinaus können Sie nach Daten aus einem beliebigen Zeitraum oder einer bestimmten Bestellung suchen, indem Sie die Bestellnummer eingeben oder ein Produkt auswählen. Diese Daten können im aktuellen Bericht oder in einer generierten Excel-Datei beobachtet werden.

Die zweite Art der Analyse dieser Zusammenfassung sind Säulendiagramme, deren Erstellung hier beschrieben wird. Sie visualisieren die Produktionseffizienz für ein bestimmtes Produkt in Abhängigkeit von der Bestellnummer. Dank der Option zur Auswahl mehrerer Produkte kann der Benutzer entscheiden, welche Diagramme zu einem bestimmten Zeitpunkt im Bericht angezeigt werden sollen.